COVID 19

Contact Tracing

Eintrittskontrolle für Veranstaltungen.

Zusammen mit dem Salzhaus und weiteren Winterthurer Clubs und Kulturorganisationen haben wir eine Lösung für das Contact Tracing der Besucher von Veranstaltungen entwickelt.

Nach rund zwei Monaten Betrieb mit unzähligen Feinschliffen und Verbesserungen aus der Praxis, wächst diese Lösung kontinuierlich und in enger Zusammenarbeit mit allen teilnehmenden Veranstaltern stets weiter, damit die öffentliche Kultur, der Sport und das Leben verantwortungsvoll und möglichst reibungslos erhalten bleiben können.

Die Anforderungen:

  • Alle Gäste müssen mit Name, Wohnort, E-Mail und Natel Nr. registriert werden.
  • Die Natel Nummer muss verifiziert werden und ein Gast muss einen Ausweis vorlegen, um die Identität zu verifizieren.
  • Eintritts- und Austrittszeiten werden protokolliert
  • Maximale Besucherzahlen müssen eingehalten werden
  • Auf behördliche Anfrage müssen diese Daten in kurzer Zeit nach Datum/Zeitraum ausgelesen werden können
  • Nach 14 Tagen werden die persönlichen Besucherdaten gelöscht

Unsere Lösung:

Für Gäste:

  1. Gäste scannen einen QR Code beim Eingang
  2. Dieser führt auf ein Formular für die persönlichen Angaben
  3. Dies löst den Versand eines Bestätigungscodes per SMS aus, welcher zur Verifizierung eingegeben werden muss.
  4. Damit erhält der Gast einen persönlichen QR Code für den Einlass, der zusammen mit einem Ausweis beim Betreten und Verlassen vorzuweisen ist.
  5. Dieser QR ist für 14 Tage gültig und kann innerhalb dieses Zeitraums für einen erneuten Eintritt wiederverwendet werden.
  6. Die Gültigkeit des QR Codes verlängert sich bei jeder Nutzung wieder um 14 Tage. Nach 14 Tagen ohne Nutzung sind jedoch alle persönlichen Daten gelöscht und ein Gast muss sich dann neu registrieren.
  7. Die Registrierung kann auch bis zu 13 Tage vor dem Anlass über die URL der Registrierungsseite von zu Hause aus gemacht werden.

Für Veranstalter & Clubs:

  • Das Kassenteam braucht nichts weiter als ein Handy zum Scannen der QR Codes (WLAN Zugang reicht, SIM wird nicht benötigt)
  • Der Scan zeigt dann den Namen des Besuchers an, der mit dem vorgelegten Ausweis verifziert werden kann
  • Beim Scan wird automatisch geprüft, ob die Kapazitätsgrenze eingehalten wird und wenn es grünes Licht gibt, wird die Eintrittszeit des Gastes protokolliert
  • Gäste ohne Smartphone können alternativ von Hand ein Formular ausfüllen, welches auch jeweils via QR Code Scan die Kapazität berücksichtigt und mitzählt
  • Von Hand ausgefüllte Formulare können entweder selber gesammelt, oder in eine Excel-Liste übertragen und ins System importiert werden
  • Verschiedene Einbindungsoptionen & Anpassungsmöglichkeiten bei der Darstellung des Gäste-Formulars (Logo, Farben, etc.)

    NEU: Der Registrierungsdialog lässt sich neu auch mitten im CMS/der Webseite einbetten.
  • Web-Zugang, um jederzeit Besucherdaten nach Datum/Uhrzeit auslesen zu können, Einstellungsmöglichkeiten für Besucher-Kontingente, sowie Einsicht in Statistiken zu Besucherzahlen
  • Formular-Vorlagen mit QR Codes können generiert und ausgedruckt werden

Im Einsatz bei:

Salzhaus, Winterthur
Albani, Winterthur
Kraftfeld, Winterthur
Kulturstadtlabor, Winterthur
Alte Kaserne, Winterthur
Royal Baden
FC Winterthur
SC Aadorf
Swiss Epic
Hafenkneipe, Zürich
KIFF, Aarau
Galvanik, Zug
planet5, Zürich
Docks, Lausanne
fri-Son, Fribourg
Nouveau Monde, Fribourg
Bad Bonn, Düdingen
Tommasini, Lenzburg